Christian Hammer

Der 1959 in Bückeburg geborene Pianist und Dirigent Christian Hammer war von 2002 bis Sommer 2009 Erster Kapellmeister am Volkstheater Rostock.

Christian Hammer erhielt als Sechsjähriger seinen ersten Klavierunterricht, im Alter von elf Jahren zusätzlich Orgelunterricht, gefolgt von regelmäßiger Organistentätigkeit an der Schloßkirche seiner Heimatstadt. Nach dem Abitur studierte er an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover Klavier bei Prof. Bernd Goetzke und Dirigieren bei Professor Hans Herbert Jöris.

Seit 1985 war Christian Hammer zunächst als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung am Staatstheater Braunschweig tätig und übernahm im gleichen Jahr die Leitung des Orchesters der “Göttinger Musikfreunde”. 1990 ging er als Musikdirektor an das Nordharzer Städtebundtheater in Halberstadt, wo er 1991 Musikalischer Oberspielleiter wurde. Gastdirigate führten ihn bisher nach Cheltenham, Cottbus, Danzig, Gloucester, Göttingen, Hannover, Koblenz, Krakau, Mannheim, Oxford und Posen.



· [Zurück] · [Start] ·